Über uns

Über uns

Die Europäische Schule für Biodynamische Psychologie (E.S.B.P.E.) e.V.

…ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und besteht seit dem 1. Januar 1993. Die Gründerinnen Ebba Boyesen und Mona Lisa Boyesen sind die Töchter Gerda Boyesens und waren vorher schon seit 1977 Trainingsdirektorinnen und Ausbilderinnen des internationalen Gerda-Boyesen-Instituts. Sie leiten die biodynamische Ausbildung.
Unser Institut hat seit 1993 an die 400 Biodynamische TherapeutInnen aus- bzw. weitergebildet.
1999 ist es von der deutschen/europäischen Gesellschaft für Körperpsychotherapie (DGK/EABP) als Ausbildungsinstitut für Körperpsychotherapie akkreditiert worden.
Im Juli 2001 ist die Biodynamische Psychologie außerdem von der Europäischen Gesellschaft für Psychotherapie (EAP) wissenschaftlich anerkannt worden; dadurch haben unsere StudentInnen die Möglichkeit, nach Abschluss der Ausbildung bei unserem Institut und dem Nachweis der vorgeschriebenen Einzeltherapie, Supervision und Praxis das Europäische Zertifikat für Psychotherapie zu beantragen.

Mona Lisa und Ebba Boyesen haben außerdem 1994 die Gründung des biodynamischen Berufsverbandes „Gesellschaft für Biodynamische Psychologie /Körperpsychotherapie (GBP)“ e.V. initiiert, der mittlerweile über 200 Mitglieder hat.
Die E.S.B.P.E. e.V. finanziert sich ausschließlich aus den Teilnahmegebühren. Wir verwenden alle Mittel für die Aus- und Weiterbildung sowie für Öffentlichkeitsarbeit und Forschungsvorhaben.

Europäische Schule für Biodynamische Psychologie (E.S.B.P.E.) e.V.

Ausbildungsleitung: Mona Lisa Boyesen, Ebba Boyesen

Geschäftsführung: Marianne Wailand

Sprechzeiten: Dienstag 11 – 13 Uhr, Mittwoch 13 – 15 Uhr

Büro: Drägerkoppel 7, 23684 Gronenberg

Telefon: 04524 – 214 50 15

E-Mail: esbpe@web.de

 

 

Zur Werkzeugleiste springen