Modul 4

Modul 4

Grundlagen der Praxisführung, Biorelease-Gruppenleiterkurs, 

Biorelease-Zertifizierung

Dieses Modul umfasst 2 Wochenenden und ein Intensivseminar.

Im ersten Seminar behandeln wir die organisatorischen  Grundlagen der Praxisführung:  rechtliche Grundlagen, Buchführung, Dokumentation der Fälle, Werbung, Berufsverbände usw. und erforschen, wie wir unsere Arbeit selbst einschätzen und wie wir sie nach außen am besten darstellen können.

Wir betrachten die Besonderheiten eines Erstgespräches mit Einzelklienten, wie man eine Anamnese erhebt und welche Informationen man dabei erfragen sollte, wie eine erste Diagnostik aussehen kann und welche Absprachen mit Klienten getroffen werden sollten.

Weitere Themen sind Fragen der therapeutischen Ethik sowie der Notwendigkeit von Fortbildung unKreisd Supervision.

Die beiden folgenden Seminare beinhalten supervidierte praktische Arbeit unter dem Aspekt der therapeutischen Beziehung und des therapeutischen Prozesses.

Im Intensivseminar findet der Biorelease-Gruppenleiterkurs statt, der gleichzeitig als praktische Prüfung für das Zertifikat in Biodynamischer Massage und Körperarbeit gewertet wird. Die Teilnehmer haben hier die wunderbare Gelegenheit, miteinander Gruppenarbeit unter Supervision zu erproben.

 

Dauer von Modul 4: 60 (Zeit)stunden

Teilnahmegebühr: 1000 Euro, zahlbar in 3 Raten, 1x 400 und 2x 300 Euro
20 Euro Nachlass bei Zahlung der gesamten Teilnahmegebühr zu Beginn

 

Weitere Informationen anfordern

 

 

Anmeldung

 

 

Zur Werkzeugleiste springen